BOGY in Klasse 10

Wir als Schule haben nicht nur einen Bildungsauftrag, der Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln soll, sondern ebenfalls den Erziehungsauftrag, die Schülerinnen und Schüler auf die vielfältigen Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten.

Seit dem Jahr 1995 wurde die Berufs- und Studienorientierung an den Gymnasien des Landes kontinuierlich ausgebaut. So besuchen die Schülerinnen und Schüler des Zeppelin-Gymnasiums in Klasse 10 das Berufsinformationszentrum (BIZ) an der Bundesagentur für Arbeit und nehmen an einem Bewerbertraining bei unserem Bildungspartner, der Volksbank Stuttgart, teil. Dort lernen sie, worauf es in Bewerbungsschreiben und -gesprächen ankommt. Im Rahmen des BOGY (BerufsOrientierung am GYmnasium) absolvieren alle Schülerinnen und Schüler zudem in Klasse 11 ein einwöchiges Praktikum in einem Betrieb ihrer Wahl.

Studien- und Berufsinformation

Vor dem Hintergrund, dass sich die moderne Arbeitswelt mit der zunehmenden Digitalisierung äußerst dynamisch verändert, dass sich Berufstätige vielfachen Herausforderungen gegenüber sehen und nicht mehr automatisch davon ausgegangen werden kann, dass man den ein und selben Beruf sein ganzes Berufsleben ausführt, stehen die Schülerinnen heute angesichts der Vielfalt an Berufsmöglichkeiten nicht nur vor der Frage „Was interessiert mich und wo habe ich meine Stärken?“, sondern auch vor der Frage „Wohin entwickelt sich dieser Beruf und ist er zukunftsfähig?“

Um unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur mit dem Abitur aus der Schule zu entlassen, sondern um Antworten auf vorhin genannte Fragen zu finden, werden mehrere Module, teilweise mit Unterstützung von außen, in der Kursstufe durchgeführt.

Weiterführende Webseiten

Studieninformation für Baden-Württemberg
Orientierungstest Studium und Beruf
Studieninformationstag

Ansprechpartnerin bei der Bundesagentur für Arbeit

Ansprechpartnerin des ZG bei der Bundesagentur für Arbeit ist Frau Stefanie Süßenguth.
Zur Webseite