Liebe Eltern der Viertklässler,

Sie möchten, dass Ihr Kind zum neuen Schuljahr auf ein Gymnasium wechselt? Als kleiner Wegweiser ein paar Antworten auf die gängigsten Fragen:

Bekomme ich einen Platz für mein Kind?

Ja, ganz sicher! Sie haben Anspruch auf einen Platz in der Schulart, die Sie gewählt haben. Dafür wird Sorge getragen werden müssen.
Ist ein Gymnasium überfüllt, wird es auch dieses Jahr Umlenkungen geben.

Wann muss ich mich um einen Platz kümmern?

Anmeldetermine aller weiterführenden Schulen sind der 21. und der 22. März 2018. Nur an diesen beiden Tagen können Sie Ihr Kind anmelden. Eine frühere Anmeldung ist nicht möglich.

Nach welchen Kriterien wird ausgewählt werden?

Wir als Schule bekommen die Grunschulempfehlung zu sehen.Falls Sie ihr Kind an einer Schulart anmelden wollen, für die es keine Empfehlung hat, biete wir Ihnen ein BEratungsgespräch an. Wir gehen davon aus, dass Sie verantwortungsbewusst in Rücksprache mit den Grundschulkolleginnen und -kollegen mit Blick auf das Wohl Ihres Kindes die „passende“ Schulart auswählen. Dabei ist Ihnen die unverbindliche Grundschulempfehlung ein sehr guter Ratgeber.
Sollten wir zu viele Anmeldungen haben, dann entscheiden wir ausschließlich anhand folgender Kriterien:
· Haben Sie bereits ein Kind bei uns an der Schule?
· Wie weit wohnen Sie von unserer Schule entfernt?
(Es zählt die Fahrtdauer, nicht die km-Entfernung!)
· Welche Bedeutung haben die am ZG angebotenen Profile?
Deshalb werden wir von Ihnen wissen wollen, welches andere Gymnasium für Sie in Frage käme. So können wir im Fall der Fälle schneller reagieren und Ihnen ggf. helfen, eine passende Schule zu finden. Falls Sie kein anderes Gymnasium angeben, müssen Sie sich bei einer Absage selbst auf die Suche nach einer Alternative machen.

Wann, wo und wie kann ich mich informieren?

Sie finden hier die Präsentation vom Abend der offen Tür. In unserem Flyer finden Sie ebenfalls alles Wichtige, insbesondere den Termin des Abends der offenen Tür. Auf unserer Homepage haben Sie sicher auch schon viel Interessantes gefunden.
Sie erhalten hier Informationen zu unseren Profilen (naturwissenschaftliches Gymnasium mit bilingual Englisch, offene Ganztagesschule, G8/G9).

Woran orientiere ich mich, was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

Ihre Entscheidungshilfe ist nach wie vor die Grundschulempfehlung. Die Entscheidung treffen Sie. Zur Anmeldung am 21./22. März 2018 bringen Sie einfach die Grundschulempfehlung, das Beratungsprotokoll sowie einen Geburtsnachweis (Geburtsurkunde oder Ausweis ihres Kindes) mit.

Welche Besonderheiten gibt es im G9-Zug zu beachten?

Als Versuchsschule bieten wir als eines von drei Gymnasien in Stuttgart den weg zum Abitur in 9 Jahren an. Das bedeutet aber auch, dass ein Wechsel auf ein anderes G8 Gymnasium schwierig sein kann. Außerdem gilt es zu beachten, dass Sie keinen Rechtsanspruch auf einen Platz in einem G9-Gymnasium haben. Hierzu informiert das Kultusministerium in einem Brief.
Infoschreiben des Kultusministeriums.

Wenn Sie weitere dringende Fragen zur Anmeldung am Zeppelin-Gymnasium haben, wenden Sie sich gerne an uns!